Montag, 6. November 2017

GRONAU: Vermisst Jitka Streubelova

Was ist mit der lebenslustigen Frau nur passiert?


Ein guter Bekannter: „Wir befürchten, dass sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist.“ Erst am Tag vor ihrem Verschwinden war Jitka Streubelova aus einer Kur zurückgekommen. Dort hatte sie angeblich einen neuen Mann kennen gelernt. Deswegen hatte sie Angst. Zu einer Freundin soll sie gesagt haben: „Wenn du drei Tage nichts von mir hörst, bin ich tot…!"


"Einen Suizid schließen Bekannte entschieden aus. Eine Freundin: „Am Abend war sie noch lebenslustig und fröhlich. Sie freute sich, dass sie bald wieder Oma wird…!"


Vermisst Jitka Streubelova
Foto: Polizei

Die Polizei Borken sucht die 51-jährige Jitka Streubelova. Sie wurde am Montag (23.10.2017) als vermisst gemeldet. Die Ermittlungen werden derzeit durch die Kripo Borken geführt. Die sonst als zuverlässig bekannte Tschechin war am Montag nicht an ihrer Arbeitsstelle erschienen. Abgemeldet hatte sie sich nicht. Auch an ihrer Wohnung an der Schiefestraße in Gronau konnte sie nicht angetroffen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde sie letztmalig in der Nacht von Samstag auf Sonntag an ihrer Wohnanschrift gesehen.


Die Vermisste ist etwa 177 cm groß und hat lange, blonde Haare. Sie hat eine kräftige Figur, wird aber nicht als dick beschrieben. Möglicherweise ist sie bekleidet mit einem grün-weißen Kuschelpullover mit Kragen.
Mittlerweile hat die Polizei eine Mordkommission dafür eingerichtet. 

Bisherige Ermittlungen führten nicht zur Auffindung der Jitka Streubelova. Wer Angaben machen kann, die zur Ermittlung des Aufenthaltsortes der Vermissten führen, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02861-9000 zu melden."

Kommentare:

  1. Es muss doch jemanden geben wo sie die Kur gemacht hat, der etwas zu dem Mann sagen kann den sie dort kennengelernt hat

    AntwortenLöschen
  2. Immer das selbe. Frau will sich trennen Partner lässt sie verschwinden.Wie bei Nancy Förster und einigen anderen Beispielen

    AntwortenLöschen
  3. Siehe Nancy Förster und andere Beispiele .Frau will sich trennen ,Partner lässt Sie verschwinden

    AntwortenLöschen
  4. Exakt! Das sehe ich genau, wie Emily!
    Es wird doch wohl, zumindest mal, minimum "Eine" Person geben, die Frau Jitka Streubelova in Bad Wildungen, vom 25.09.2017-19.10.2017 in sage und schreibe "4" Wochen, einmal mit einem Kerl gesehen hat, der nicht als Trainer/Pfleger oder Food-Coach in Frage kommt. Ein Mann der offensichtlich, romantischere Interessen, als Kneip-Kuren&Rücken-Kurse pflegte. Auch, wenn die Etikette es vielleicht nicht so gebietet.
    Eine Frau, mit düsterer 3-Tages-Vision,verschwindet und gibt kein Lebenszeichen mehr von sich. Hmpf!

    AntwortenLöschen