Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2013 angezeigt.

ALTENSTADT: Tötungsdelikt z.N. einer 46-jährigen Frau

Gewalteinwirkung festgestellt
Die aufgrund einer Vermisstenanzeige gesuchte 46 – Jährige aus Altenstadt wurde am Freitagabend in einem Waldstück zwischen Limeshain – Rommelhausen und Nidderau – Ostheim tot aufgefunden. Zwei Spaziergänger hatten den leblosen Körper neben einem Waldweg gefunden, nachdem ihr Hund sie auf die Stelle aufmerksam machte. Die beiden Zeugen verständigten die Polizei. Die ebenfalls informierten Rettungskräfte konnten wenig später nur noch den Tod der Frau feststellen. Erste eingeleitete Ermittlungen bestätigten schnell den Verdacht, dass es sich bei der gefundenen Leiche um die gesuchte 46 – Jährige handelt.Die Leiche wurde am Samstagnachmittag in Gießen obduziert. Die Mediziner stellten dabei massive Verletzungen am Oberköper fest. Die Staatsanwaltschaft in Gießen hat Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes eingeleitet.

Die Altenstädterin war bereits am Donnerstagnachmittag durch ihre Familie vermisst gemeldet worden. Sie hatte am Donnerstagvormittag offensicht…

WIESBADEN: Tötungsdelikt z.N. von Melanie Frank (1999/2008)

Ungeklärtes Tötungsdelikt

Wer kann Angaben machen?


Familienname: FRANK

Vorname: Melanie

Geburtsdatum: 05.02.1986 in Wiesbaden

Zeitpunkt des Verschwindens: 16.06.1999

Auffinden der sterblichen Überreste:
20.08.2008



Personenbeschreibung zum Zeitpunkt des Verschwindens
Größe: 160 cm

Äußere Erscheinung: 
schlankschulterlange blonde Haaregrau-grüne Augen
Bekleidung:

grünes T-Shirt mit aufgedrucktem Baseballspielerschwarze Jeansweiße Söckchenorangefarbene Armbanduhrschwarz-weiße Turnschuhe



Sachverhalt:

Melanie Frank wurde am 16.06.99, gegen 20.30 Uhr, von ihrer Mutter zum Zigarettenholen geschickt.

Das damals 13-jährige Mädchen verließ daraufhin die Wohnung in Wiesbaden, Graf-von-Galen-Str. 78 und kehrte nicht mehr dorthin zurück.

Nach Aussage der Mutter holte Melanie üblicherweise Zigaretten aus einem Automaten, der sich nur wenige Gehminuten von der Wohnung entfernt, in der Hermann-Brill-Straße, vor dem Haus Nr. 22, befindet.

Ob Melanie tatsächlich einen dieser Zigarettenautomaten aufgesucht hat, konnte n…

BLUMENFELD: Vermisst Jochaim Bruckauf (1985)

Wer kann Angaben machen?

Joachim Bruckauf verschwindet am 23. Oktober 1984 spurlos aus seinem Heimatort. Zurück bleibt seine ratlose Familie. War ein Streit mit der Mutter Auslöser? Oder eine unglückliche Liebe?
Im Oktober 1984 ist Joachim 17 Jahre alt. Einen Monat später wird er volljährig. Er lebt bei seinen Großeltern und hat ein gutes Verhältnis zur Familie. Seine jüngeren Cousinen lieben ihn wie einen großen Bruder. Joachim macht eine Maurer-Lehre und geht zur Wirtschaftsschule.

Streit mit der Mutter 
Im Spätsommer 1984 verbringt Joachim einige Wochen bei seiner Mutter in Berlin. Er fühlt sich mit seiner Ausbildung zum Maurer unterfordert, will in der Großstadt neue berufliche Perspektiven entwickeln. Am 20. Oktober 1984, drei Tage vor seinem Verschwinden, gibt es eine heftige Auseinandersetzung mit seiner Mutter. Joachim verlässt daraufhin die Stadt und geht zurück nach Blumenfeld. Dort
besucht er am 22. Oktober seinen besten Freund. Dem fällt auf, dass Joachim verstört wirkt.

Am 23…