Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 12, 2012 angezeigt.

HAMBURG: Tötungsdelikt z.N. von Igor Pikulik (Frenkel)

Knochenfund in den Boberger Dünen
Am 29. November 2005 fanden Polizeibeamte im Zuge einer Suchaktion in einem anderen Fall in den Boberger Dünen Leichenteile. Die Mordkommission im Landeskriminalamt führte seitdem die Ermittlungen.




Beamte der Zentraldirektion waren im Rahmen einer Durchsuchungsaktion im Naturschutzgebiet Boberger Dünen eingesetzt. Dabei stießen die Einsatzkräfte auf eine Stelle, die nicht mit Laub bedeckt war. Nach leichtem Aufkratzen des Bodens kam zunächst eine Plastiktüte zum Vorschein, der beißender Verwesungsgeruch entströmte. Später wurde eine weitere Tüte gefunden. In beiden Tüten befanden sich Knochen mit Fleischanhaftungen.


Die Mordkommission zog einen Rechtsmediziner hinzu. Im Institut für Rechtsmedizin wurde festgestellt, dass es sich um zwei menschliche Oberschenkelknochen mit Gewebe-, Muskel und Hautresten im fortgeschrittenen Verwesungszustand handelte.


Die Hamburger Mordkommission führte ihre Ermittlungen in dem Naturschutzgebiet fort. Für weitere Suchmaßna…