Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April 20, 2012 angezeigt.

MÜNCHEN: Mord an Stefan Pecher

POLIZEI BITTET UM MITHILFE



Sachverhalt/Fahndungsgrund

Stefan Pecher (22) wurde am Freitag, 10.05.96, gegen 06.00 Uhr, tot in seinem roten zweisitzigen Pkw Honda Civic, der in der Garageneinfahrt des Anwesens Blutenburgstraße 120 stand, aufgefunden.


Der ledige, selbstständige Kaufmann war durch mehrere Messerstiche, u. a. mit einem Schnitt durch die Kehle, getötet worden.
Der Pkw des P. war bereits am Vorabend, gegen 23.30 Uhr, an dieser Stelle aufgefallen. Soweit die Aktivitäten des Stefan P. rekonstruiert werden konnten, dürfte die Tat am Donnerstag abend, 09.05.96, in der Zeit zwischen 20.00 und 23.00 Uhr, ausgeführt worden sein. Die Ermittlungen haben ergeben, daß sich Pecher öfter in Neuhausen aufgehalten hatte. Zum einen hatte er mehrere Bekannte rund um den Rotkreuzplatz, zum anderen wurde sein auffälliger roter Zweisitzer Honda Civic immer wieder in dieser Gegend gesehen. 

Wie die Beamten der Mordkommission nun wissen, war P. in illegale Geschäfte verwickelt.
Er hat mit Ecstasy-Tab…