Donnerstag, 20. Dezember 2018

MÜHLHEIM: Vermisst Birgit (Rösing), Storck

Wer hat Birgit Rösing gesehen?! 

Mit einem Lichtbild sucht die Polizei nach der vermissten Mülheimerin Birgit S. Der Fall der vermissten Birgit Rösing aus Mühlheim stellt die Polizei weiter vor neue Rätsel. Ein Gewaltverbrechen sei seitens der Beamten nicht mehr auszuschließen.


Wer hat Birgit Rösing gesehen? Man kennt sie aber eher unter dem Namen Storck.
Foto: Polizei 


Die 58 Jahre alte Saarnerin wird seit Mittwoch, 26. September, von den Angehörigen gesucht. Sie wurde letztmalig gegen 22 Uhr von ihrem Mann und Sohn in ihrem gemeinsamen  Haus an der Alten Straße gesehen.

Die Familie lebte gemeinsam über mehrere Etagen in getrennten Bereichen. 

Die Ermittlungen laufen aktiv weiter

Zwei Aspekte stellen die Polizei noch vor Rätsel: Knapp drei Stunden, nachdem Rösing letztmals gesehen worden ist, gegen 0.45 Uhr am Donnerstagmorgen, will der Sohn nicht näher definierbare „Geräusche“ im und vor dem Haus gehört haben, die die Polizei bislang nicht hat zuordnen können. Spuren noch unbekannter Dritter wurden am Haus allerdings nicht sichergestellt.

Rösing arbeitete seit dem Auszug der drei jüngsten Kinder bis zu ihrem Verschwinden nebenbei in einer Wohneinrichtung für Demenzkranke. Eine Beschäftigung, die sie sehr geliebt haben soll. Dort meldete sie sich aber am Tag ihres Verschwindens für den Folgetag ab, weil sie am Donnerstag um 14.30 Uhr einen „Termin“ hätte haben sollen. Wo, mit wem und warum, haben die Ermittler bis heute nicht klären können. Das ist ein Mosaikstein, der den Ermillern fehlt. In diesen beiden Punkten könnten Zeugen der Polizei noch entscheidende Hinweise geben.


Auf Facebook rief eine Tochter um Mithilfe auf. Der Post wurde inzwischen über 10.000 Mal geteilt.


Mehr als 1000 Kommentare stehen unter dem Posting. Den Suchaufruf teilten mehr als 10.000 Nutzer. Verschwunden bleibt Birgit Rösing genannt Storck trotzdem bis heute. 

Längst liegt der Fall bei der Polizei nicht mehr in der Vermissten-Abteilung, sondern inzwischen beim KK 11. Dem Kommissariat, in dem auch Tötungsdelikte untersucht werden.


Die Vermisste wird beschrieben:

  • 168 cm groß, 
  • von normaler Statur, 
  • Rot-braune Haare mit gräulichem Stich 
  • ist vermutlich bekleidet mit einer Bluse, 
  • einer Weste, 
  • einer Cordhose 
  • und flachen Schuhen. 
  • Sie trägt eher dezente Farben. 

Fragen der Ermittler:



  • Wer hat Brigit S. gesehen oder kennt ihren aktuellen Aufenthaltsort? 


Falls du Birgit Rösing gesehen hast oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort hast, melde dich telefonisch unter 0201/829-0 oder direkt bei ihrer Tochter auf Facebook.

Hinweise bitte direkt an den Notruf der Polizei unter der 110 oder aber über die 0201/829-0
.,