Freitag, 9. Juni 2017

TAUCHA: Vermisst Jeanette Stehr

Wer hat die Vermisste gesehen?
Der Fall um Jeanette Stehr bereitet der Polizei weiterhin Kopfzerbrechen. Etliche Hinweisgeber meldeten sich nach dem Facebook-Aufruf ihrer Familie, doch alle Spuren führten bisher ins Leere.


Die 55-jährige aus Taucha wird seit über sechs Wochen vermisst.
Wer hat die Lehrerin Jeanette Stehr gesehen?


Seit mehr als sechs Wochen wird die Lehrerin aus Taucha nun schon vermisst. Erst vor wenigen Tagen versuchte ihre Familie mit einem bewegenden Post auf Facebook Kontakt zu der 55-Jährigen aufzunehmen.Weitere Medien nahmen die Geschichte auf und teilten die Nachricht. Bisher leider ohne Erfolg.
Es sind etliche Meldungen bei der Polizei eingegangen, aber bisher war kein Hinweise dabei, der die Polizei wirklich weiter bringt. So soll die Frau unter anderem in Chemnitz, Berlin, Rostock und Graal-Müritz gesehen worden sein. Die Spuren führten ins Leere.

Die Vermisste kann wie folgt beschrieben werden:

  • 1, 67 Meter groß
  • scheinbares Alter: 50 bis 55 Jahre
  • schlanke Gestalt
  • blasse Hautfarbe
  • blond/ graue, mittellange Haare
  • trug zuletzt eine schwarze eng anliegende Leggins, eine beige Sommerjacke und halbhohe, dunkelbeige Schuhe
  • spricht akzentfrei Deutsch

  1. Wer hat Jeanette Stehr gesehen?
  2. Wer weiß, wo sie sich aufhalten könnte? 
  3. Hat sie sich bei einer befreundeten Person gemeldet? 



Hinweisgeber werden dringend gebeten, sich beim Polizeirevier Leipzig-Nord, Essener Straße 1 in 04129 Leipzig, Tel. (0341) 5935-0 zu melden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen