Samstag, 12. März 2016

BRIETZKE: Vermisst Olga Welle (2014)

40-jährige aus dem Landkreis Jerichower Land vermisst
Verbrechen nicht ausgeschlossen !

Die 40-jährige Olga Welle aus Möckerns Ortsteil Brietzke wird seit Freitag, 11. April 2014 vermisst.
Es besteht der begründete Verdacht, dass die Vermisste Opfer eines Verbrechens geworden ist, da es u.a. seit ihrem Verschwinden keinerlei Lebenszeichen gegeben hat.
Olga Welle
Foto: Polizei


Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde Frau Olga Welle letztmalig in den frühen Morgenstunden auf dem Familiengrundstück im Ortsteil Brietzke gesehen.
Später gemeldete Sichtungen der Vermissten sind als bislang nicht gesichert zu betrachten.
Frau Welle hat gesundheitliche Probleme und benötigt Hilfe.
Als russische Staatsangehörige spricht sie sehr eingeschränkt Deutsch und kann sich in der Öffentlichkeit nicht so gut orientieren. Eine Bewegung zu Fuß oder durch öffentliche Verkehrsmittel ist anzunehmen.

Personenbeschreibung:
  • ca. 155 cm
  • eher dünne Gestalt
  • mittelbraune, lockige Haare
  • hellbraune Augen
  • Auffällige Narben im Halsbereich und Narben am rechten oder linken Unterarm
  • Bekleidung ist nicht bekannt


Hinweise und Erkenntnisse zum Aufenthalt der Vermissten, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, richten Sie bitte an:

Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt
Lage- und Informationszentrum
Tel.: 0391 / 250 - 1036

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen