Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November 28, 2014 angezeigt.

NIENBURG: Tötungsdelikt z.N. von Stanislava Kratininova (1999)

Polizei bittet um Mithilfe


Die Staatsanwaltschaft Verden und die Polizei Nienburg haben die Ermittlungen in dem Mordfall "Stanislava Kratinova" wieder aufgenommen und setzen auf Aktenzeichen XY. Vor nunmehr 15 Jahren wurde die damals 42-Jährige auf dem Waldparkplatz an der B 214 zwischen Rodewald und Wendenborstel tot aufgefunden. Der Mord an der tschechischen Staatsangehörigen konnte bis heute nicht aufgeklärt werden.

"Wir wollen den Fall mit der ZDF-Sendung erneut in Erinnerung bringen und uns an ein bundesweites Publikum wenden", führt Polizeipressesprecherin Gabriela Mielke aus, die gemeinsam mit der zuständigen Staatsanwältin Dr. Annette Marquardt am kommenden Mittwoch, 03.12.14, nach München reist.

Rückblick: Am 28. Oktober 1999, einem Donnerstag, gegen 13.00 Uhr, fanden Durchreisende bei ihrem Halt auf dem Waldparkplatz an der Bundesstraße den Leichnam. Die Obduktion ergab, dass die Frau in den frühen Morgenstunden des Auffindetages, zwischen fünf und 11 Uhr, g…